Präventionsarbeit mit rechtsextrem orientierten Mädchen* und jungen Frauen* - Mädchenzentrum Klagenfurt Mädchenzentrum Klagenfurt

Präventionsarbeit mit rechtsextrem orientierten Mädchen* und jungen Frauen*

22.11.-23.11.2018

Präventionsarbeit mit rechtsextrem orientierten Mädchen* und jungen Frauen*

Nach wie vor werden Mädchen* und Frauen* in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus und Rechtspopulismus übersehen und unterschätzt. Im Kontext der offenen Kinder und Jugendarbeit erweist sich das Klischee der „Freundin von“ als sehr wirkungsmächtig. Die adressierten Mädchen* oder jungen Frauen* werden hier oft als (sexualisierte) Anhängsel ihrer Freunde betrachtet und rassistische, antisemitische und/oder neonazistische Äußerungen, Einstellungen und Handlungen dadurch erklärt und verharmlost. Gleichermaßen wirkungsmächtig stellt sich der Mythos der „friedfertigen Frau“ dar und das Vorurteil, dass Mädchen* und Frauen* unpolitisch seien. Wie fahrlässig es sein kann rechte Mädchen nicht ernst zu nehmen zeigt der Blick auf die Radikalisierung der Beate Zschäpe.

Es gilt sowohl in koedukativen Settings als auch im Kontext der parteilichen Mädchen*arbeit sich der Auseinandersetzung mit rechten Mädchen zu stellen. Welche Präventions- und Interventionsmöglichkeiten gibt es hier? An welchen Stellen kommt die sozialpädagogische Arbeit mit diesen Mädchen* an Grenzen? Welche besondere Potenziale liegen hier bereits aus dem Feld der parteilichen Mädchen*arbeit vor?

Diese und anderen Fragen aus unterschiedlichen Praxisfeldern wollen wir gemeinsam in diesem Workshop nachgehen. Es werden fachliche Inputs zu den jeweiligen Themen gegeben. Außerdem werden an Hand konkreter Fälle aus der Praxis Strategien im Umgang mit rechten Mädchen entwickelt.

 

Vortragende: Prof.in Dr.in Esther Lehnert

Ort: Mädchenzentrum Klagenfurt, Karfreitstr. 8/II, 9020 Klagenfurt

Uhrzeit: 22.11.2018 von 9-17 Uhr und 23.11.2018 von 9-13 Uhr

Max. Teilnehmer_innenzahl: 20

Unkostenbeitrag: 50,00 EUR (Ermäßigung auf Anfrage)

Anmeldefrist bis zum 15.11.2018

Die Anmeldung ist gültig ab Einlagen des Unkostenbeitrages auf das Konto des
Mädchenzentrums Klagenfurt bei der Kärntner Sparkasse, BIC: KSPKAT2KXXX, IBAN: AT142070600000129924

 

Anmeldung und Info:

Telefon: +43 463 50 88 21
Mail: proprentner@maedchenzentrum.atschoeffmann@maedchenzentrum.at


zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Social Media Plugins mit Trackingcookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden! Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen