Kurzvorträge und Diskussion zu "Gewalt an Frauen*, queeren, migrantischen, behinderten und marginalisierten Personen"

Plakat 4.11.20

Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Monster und Gewalt“ des Instituts für Philosophie der AAU Klagenfurt, war auch Eva Krainer für das Projekt „Yes we do“ an den Kurzvorträgen und der Diskussion zum Thema „Gewalt an Frauen*, queeren, migrantischen, behinderten und marginalisierten Personen“ beteiligt. Unter anderem wurden folgende Fragen behandelt:
Welche Gewalterfahrungen lassen sich aktuell in unseren Gesellschaften beschreiben? Wie sehen die Erfahrungen zu häuslicher Gewalt, Gewalt in öffentlichen Räumen, Polizei-Gewalt, rassistischer und sexistischer Gewalt aus? Welche Rolle spielt Gewalt an Kindern und Jugendlichen?

Das Video zum Nachsehen gibt es auf der Youtube-Kanal der AAU Klagenfurt.

monster und gewalt

 


zurück