step_Up

Das Projekt „step_UP: Regionale Vernetzung und Förderung der Gleichstellung von Frauen* in Kärnten“ leistet durch konkrete Maßnahmen einen nachhaltigen Beitrag zur (arbeitsmarktpolitischen) Gleichstellung von jungen Frauen* und Mädchen* in der Beispielregion Oberkärnten.

Mädchen* und junge Frauen* werden am Arbeitsmarkt nach wie vor auf verschiedenen Ebenen benachteiligt durch: geschlechtsspezifische Berufswahlentscheidungen, Mobilität, Einkommensschere, gläserne Decke, Betreuungsverpflichtungen, fehlende Sprachkenntnisse und Qualifikationen, Probleme beim Berufserst- sowie Berufswiedereinstieg etc. Das Projekt nimmt diese jungen Frauen* und Mädchen* mit und ohne Migrationshintergrund in den Fokus.

Durch Schaffung individueller Karriereperspektiven, Stärkung des Selbstbewusstseins sowie Nutzung von Informations- und Karrierenetzwerken werden bildungs- und erwerbsbenachteiligte, erst- und wiedereinsteigende bzw. prekär beschäftigte Mädchen* und junge Frauen* unterstützt.

Step up logo 2

Das Projekt „step_UP: Regionale Vernetzung und Förderung der Gleichstellung von Frauen* in Kärnten“ wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert und kofinanziert vom Frauenreferat des Landes Kärnten

Logo7 ESF

Logo Frauenreferat

step Up Inhalt
  • Ganzheitliche Bildungs- und berufliche Laufbahnberatung (analog und virtuell) mit Karriere- Qualifizierungsplanung inkl. Kompetenzbilanz, Laufbahnberatung (Perspektivenerweiterung) sowie Förderung der Sichtbarkeit von regionalen Karrieremöglichkeiten und Lebensentwürfen
  • Schaffung von formalen und virtuellen Plattformen und Netzwerken (Mentoring), um unterstützende Begleitung im Hinblick auf Strategien und Verhaltensweisen für die Arbeitswelt sowie Bildung beruflicher Netzwerke und Mentoring anzubieten.
  • Aufsuchende Bildungsangebote und individuelle Qualifizierung (analog und virtuell) im Rahmen von bedarfsorientierten Modulen zu je 10 UE z.B. in den Bereichen: Basisbildung inkl. Lernen, Deutschtraining, Selbstpräsentation, Bewerbungstraining, Finanzplanung, Digitale Grundbildung, technisch-handwerkliche Kompetenzen u.v.m.

Ansprechperson

Platzhalter

Huber Katrin

Chance Lehre, step_Up