Genderkompetenzstelle

Die Genderkompetenzstelle (GeKo) des Landes Kärnten versteht sich als Informationsdrehscheibe und Vernetzungsplattform bei Fragen rund um Gendergerechtigkeit und geschlechtssensible Pädagogik.

  • Kreative Handwerkerin, ehrgeizige Kindergärtnerin – auf welchem Weg soll ich meine Tochter begleiten?
  • Ich will im Unterricht zum Thema Frauen- und Männerbilder arbeiten, welche Möglichkeiten gibt es?
  • Ich möchte in meiner Einrichtung ein Projekt starten, um die Möglichkeiten für Mädchen* und Jungen* zu erweitern, wie geh’ ich’s an?
  • Mich interessiert das Thema – gibt es aktuell Ausbildungen oder Veranstaltungen dazu?
  • Verfahrenstechnikerin klingt spannend – aber bevor ich mich dafür entscheide, will  ich genau wissen, was ich da tun werde?

slam Sticker

AKTIONSWOCHE ZUM INTERNATIONALEN MÄDCHENTAG 2019

In der Aktionswoche (7.10.-11.10.2019) finden unterschiedliche Workshops für Mädchen* und junge Frauen* statt... » zum Artikel

GeKo_MÄZ
Klicken Sie hier, um zu den GeKo-Newslettern zu gelangen.

 

 

 

 


Als Genderkompetenzstelle arbeitet das Mädchenzentrum flexibel und bedarfsorientiert an Angeboten, die die Gleichstellung von Mädchen* und Jungen*, Frauen* und Männern*, fördern.

 

Neben jährlichen Schwerpunktsetzungen wird im Rahmen der GeKo…

  • Sensibilisierungs- und Öffentlichkeitsarbeit betrieben
  • an öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen teilgenommen,
  • ein bedarfsorientierter Newsletter ausgesendet,
  • ein Netzwerk an Multiplikatorinnen und Mentorinnen gepflegt und ausgebaut,
  • Aus- und Weiterbildungen für MultiplikatorInnen initiiert und umgesetzt,
  • Projektberatung und -betreuung im Besonderen auch in ländlichen Regionen angeboten,
  • Maßnahmen zur Sensibilisierung von Eltern und Angehörigen angeboten,
  • geschlechtergerechtes didaktisches Material erstellt,
  • die Dokumentation der Fachtagungen „Kreuzungen – Umleitungen – Sackgassen“ produziert und verbreitet,
  • der Runde Tisch „geschlechtssensible Berufsorientierung in Kärnten“ zwei Mal jährlich organisiert und umgesetzt,
  • gendergerechte Workshops konzipiert und umgesetzt
 

 

Ihre Ansprechperson:

Rosemarie Schöffmann

Schöffmann Rosemarie

Weiter auf dem Weg ..., Regionen, GeKo
Elisabeth Koch

Koch Elisabeth

MELDA, GeKo