Fachseminar Traumapädagogik – Mädchenzentrum Klagenfurt

Fachseminar Traumapädagogik

Traumapädagogik als eine pädagogische Bewegung ist eine mögliche Antwort auf Ohnmacht und Hilflosigkeit im pädagogischen Alltag mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Das Seminar bietet einen Einblick in die Wurzeln und in die zentralen Bestandteile dieser jungen Fachrichtung. Durch das Verstehen traumaspezifischer Dynamiken wird es Mädchen*, Jungen* und Erwachsenen möglich, die Wirkkraft traumatischer Erfahrungen zu entkräften, sich selbst zu bemächtigen und damit wieder Subjekt ihres eigenen Lebens zu werden. Ihr Praxiswissen als Fachpersonen wird die Gestaltung dieses Seminars wesentlich mitbestimmen.

 

Wann: Donnerstag, 16. November 2017, von 9.00 bis 17.00 Uhr
Wo: Mädchenzentrum Klagenfurt, Karfreitstr. 8/II, Gruppenraum 226 (Find your Job)
Unkostenbeitrag: € 80,– pro Person (max. 20 Teilnehmer_innen)

 

Referentin: Dr.in Christina Rothdeutsch-Granzer 

 

Informationsblatt zum Download.

 

 

Anmeldung:
Ulli Dobernig
dobernig@maedchenzentrum.at
0463 50 88 21 – 33


zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies und Social Media Plugins mit Trackingcookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden! Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung!

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen