Aichholzer Elisabeth

Office, „Weitere Wege und Perspektiven…“

Eichholzer K Kopie

Elisabeth unterstützt das Office bei den Abrechnungen der verschiedenen Projekte. Außerdem ist sie im Controlling im Personalbereich tätig.
Im ESF-Projekt „Weitere Wege und Perspektiven…“ ist sie die unterstützende Kraft der Projektleitung und auch zuständig für das Controlling, die Datenaufbereitung sowie generelle administrative Tätigkeiten.

Ihre Superheldin: Meine Heldin aus Kindheitstagen ist Momo, das kleine struppige Mädchen das ganz alleine, mit nichts als einer Blume in der Hand und einer Schildkröte unter dem Arm, gegen das riesige Heer der grauen Herren kämpft. Auch ihre besondere Gabe, das wirkliche Zuhören, mit der wirksamen Verbindung von Empathie, lassen Momo für mich eine wahre Heldin sein. Aber natürlich auch alle Frauen, die ihr Leben selbstbestimmt leben, sind für mich Heldinnen.

Diese Superkraft hätte sie gerne: Ich fände es faszinierend wenn ich mich komplett in andere Körper hineinbeamen, und die Welt dann aus deren Perspektive sehen und wahrnehmen könnte.

Ihre Aufgaben: 
 

Telefon: +43 463 50 88 21
Mail: aichholzer@maedchenzentrum.at


zurück