Netzwerk Ess-Störungen

Das Netzwerk Ess-Störungen wurde 2000 gegründet und dient dem Informationsaustausch zu Unterstützungs- und Behandlungsmöglichkeiten in Kärnten, deren weiterer Ausbau, die Organisation von Weiterbildungen und gezielte Öffentlichkeitsarbeit. Die Mitglieder des Netzwerkes Ess-Störungen Kärnten arbeiten stationär und/oder ambulant mit Betroffenen oder Angehörigen sowie im Bereich der Prävention.

Seit dem Jahr 2004 gibt das Mädchenzentrum als Koordinationsstelle des Netzwerkes Ess-Störungen Kärnten vierteljährlich einen Newsletter heraus, in dem Veranstaltungen und Beratungs- und Behandlungsangebote angekündigt werden sowie Hinweise auf neue Literatur und Kurzartikel zu relevanten Themen zu finden sind. Sollten Sie Interesse am Newsletter oder weiteren Informationen haben stehen wir jederzeit für eine Kontaktaufnahme zur Verfügung.

Netzwerk Ess-Störungen

  • Vernetzung und Informationsaustausch für Expert_innen
  • Fortbildungen für Multiplikator_innen
  • Vierteljährlicher Newsletter
  • Halbjährliche Netzwerktreffen
News

Die Newsletter des Netzwerkes Ess-Störungen können sie hier downloaden… 

 

Ihre Ansprechperson:

Kugi Martina

Sozialpädagogische Beratung & Workshops