Mädchen-Lehre-Technik

Unter dem Titel „Mädchen – Lehre – Technik 2.0“ wird bis Juni 2018 ein neues Projekt entwickelt und durchgeführt, um Mädchen* und junge Frauen* für technische Berufe zu begeistern und als Mitarbeiterinnen* zu gewinnen und auch zu halten. Insgesamt sieben Kooperationsunternehmen setzen gemeinsam mit dem Mädchenzentrum Klagenfurt verschiedene Projektschwerpunkte und Maßnahmen für die Zielgruppen weibliche* Lehrlinge, Schülerinnen*, Mitabeiter_innen und die breite Öffentlichkeit um.

header_12_klein

Wichtige Botschafterinnen des Projektes sind dabei weibliche Lehrlinge aus den Kooperationsbetrieben, die das Projekt zu einem großen Teil mitgestalten, die Inhalte nach außen tragen und ihre Ausbildungsunternehmen präsentieren.

Unter www.maedchen-lehre-technik.at bloggen mehr als 30 weibliche Lehrlinge aus 12 technisch-handwerklichen Lehrberufen und sieben Kärntner Unternehmen über ihren beruflichen Alltag und ihre Berufswahlentscheidung – in Form von Texten, Videos und Fotos. Jede Woche erscheint ein neuer Blogbeitrag, die Beiträge können kommentiert werden und die Vorbildfrauen stehen für Fragen zur Verfügung. Der Blog eignet sich auch für den Einsatz im Unterricht.

 

Sind Sie an einer Projektteilnahme interessiert?

Ab Herbst 2017 sind wir wieder mit Workshops an Schulen in ganz Kärnten unterwegs.  Wir freuen uns, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

 

Alle weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Projekthomepage www.maedchen-lehre-technik.at.

Logoleiste-MLT

 

Ihre Ansprechpersonen:

Rampetzreiter Regina

Mädchen-Lehre-Technik

Müllneritsch Sigrun

Mädchen-Lehre-Technik