Im Garten – Mädchenzentrum Klagenfurt

Im Garten

Seit April 2015 kümmern sich die Kursteilnehmerinnen von Find Your Job, MELDA und spACe um ein Gemeinschaftsbeet im Franz von Sales Gemeinschaftsgarten inmitten von Waidmannsdorf. Aus einer brachliegenden Beetfläche haben sie inzwischen einen ansehnlichen Gemüsegarten gezaubert! Gemeinsam wird jedes Jahr das Beet umgestochen, gejätet und der Kompost in die Erde eingearbeitet. Es wird fleißig angesät und eingepflanzt, gehegt und gepflegt.

Seit dem Frühjahr 2017 nehmen auch die Kursteilnehmerinnen von „Auf dem Weg…“ am Gartenprojekt teil.

Mittlerweile wurde dem alten Tomatenhaus ein neuer Look verpasst und eine Hochbeet-Verstauraum-Kombination mit den Mädchen* entworfen und gebaut.

Die Mühen können sich sehen lassen! Dicht an dicht drängen sich Karotten, Radieschen und Pastinaken, Kohlrabi und Kohl sprießen vor sich hin und die Tomaten schießen in die Höhe. Das erste Gemüse konnte bereits geerntet und gemeinsam mit den Mächden* im Mädchenzentrum verarbeitet und verspeist werden.

Für alle zukünftigen Gärntner_innen unter euch, hier ein paar nützliche Gartentipps:

  • Pflanzen brauchen ausreichend Wasser um zu wachsen, dafür müssen sie bei warmen Temperaturen auch gegossen werden – und zwar morgens oder abends, wenn die Sonne nicht zu stark ist.
  • Wenn das Unkraut nicht gejätet wird, kann sich das Gemüse nicht ausbreiten und gut gedeihen (dasselbe gilt für eine zu enge Aussaat und Pflanzung).
  • Ein Gemüsegarten bringt viel Arbeit mich sich, die aber untereinander gut aufgeteilt werden kann.
  • Tomatenpflanzen mögen kein Wasser von oben, deswegen brauchen sie den Schutz durch ein Tomatenhaus.
  • Kompost ist der beste Dünger, weil er die meisten Nährstoffe hat!

News

Im Garten mit Melda

Die Gartensaison hat gestartet! Nach einem Besuch in der Gärtnerei Toschkov ging es mit den Teilnehmerinnen und Trainerinnen des Melda-Kurses... » mehr lesen

Deine Ansprechperson:

Schöffmann Rosemarie

Auf dem Weg...