WER SIND WIR?

 

Wir sind ein multiprofessionelles Team, das euch in den verschiedensten Bereichen unterstützt:

 

 

Christine

 


Christine Erlach
ist seit 1999 Mitarbeiterin und leitet seit Mai 2012 die Geschäfte des Mädchenzentrums. Sie ist eine echte Allrounderin. Neben der Arbeit an neuen inhaltlichen Konzepten und Finanzplänen hat sie viel damit zu tun, in der Öffentlichkeit zu berichten, was momentan im Mädchenzentrum so alles passiert. Ihr Kopf sorgt dafür, dass dem Mädchenzentrum die neuen Ideen nicht ausgehen und sie leiht dir und dem Team jederzeit ihr Ohr bei allen auftauchenden Fragen und Problemen.

e erlach@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 

Ilse

 

 

Ilse Hofer ist das erste freundliche Gesicht, wenn du ins Mädchenzentrum kommst. Sie ist eure erste Ansprechperson und weiß über alle Bereiche im Mädchenzentrum genauestens Bescheid. Sie ist unsere Sekretärin, sie macht die Buchhaltung, Abrechnung, Bearbeitung, … unserer verschiedenen Projekte.

e office@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821
 

 

Marita

 

Wo finde ich das … wen rufe ich an … was tue ich damit …? Marita Pichler-Koban kümmert sich im Mädchenzentrum um alltägliche Fragen des Teams und unterstützt Ilse Hofer im Sekretariat. Sie rechnet drüber, räumt ein, schichtet um, heftet ab, legt auf, hängt aus und bleibt dran  – und behält dabei immer den Überblick – gutes Training dafür geben ihr sicher ihre drei Kids, die sie zu Hause managen darf!

e office@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

Mariann

 

Marianne Grof ist das neue Gesicht im Büro. Sie unterstützt das engagierte Sekretariatsteam. Es wird geordnet, geschrieben, kopiert, gerechnet…
die „Familienmanagerin“ mischt mit.

e office@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 


Elisa Proprentner schlägt Räder und geht auf den Händen – nicht nur bei Capoeira-Workshops sondern auch, wenn sie im "Find your job" Berufsorientierungskurs dafür sorgt, dass alles wie am Schnürchen läuft. Elisa und Ulli sind ein eingespieltes Team, die euch bei der Berufswahl, bei Bewerbungsgesprächen, bei perfekt gestalteten Bewer-bungsmappen und bei eurem starken Auftritt in der Berufswelt super unterstützen können. 

e proprentner@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

Ulli

 

Ene mene muh und raus bist du? Damit du dir deinen Beruf nicht mit Hilfe eines Auszählreimes aussuchen musst, unterstützt dich Ulrike Dobernig bei der Entscheidung für deinen zukünftigen Lehr- oder Arbeitsplatz. Wenn deiner Berufslaufbahn dann noch etwas im Weg steht, ist Ulrike Dobernig die beste Begleitung auch durch stürmische Zeiten.

e dobernig@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 

 

Mädchen, ran an die Technik! Wenn du dem Ruf schon immer mal folgen wolltest und dich nur gefragt hast wo und wie, dann bist du bei Petra Hanusch-Toschkov richtig. Sie ist nämlich Trainerin im spACe - Kurs und betreut Mädchen und junge Frauen von 15-25 Jahren, die einen technischen oder handwerklichen Beruf ergreifen wollen. Petra begleitet dich bei der Eroberung noch unbekannter Berufslandschaften und der Entdeckung neuer Möglichkeiten für deine Zukunft.

e hanusch@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

Bettina

 

 

Bettina Streicher ist seit Jänner 2012 im Mädchenzentrum. Sie leitet mit Petra Hanusch-Toschkov den spACe Kurs und gibt euch wertvolle Tipps im Bereich der Berufsorientierung. Wenn ihr Fragen zum Thema Bewerbungsunterlagen, Vorstellungsgespräche, Berufswahl etc. aber auch zu Mädchen in technischen Berufen habt, seit ihr bei Bettina sicher an der richtigen Stelle. Seid ihr nicht im spACe Kurs und habt vielleicht ein kleines oder großes Problem?.... könnt ihr auch in der sozialpädagogischen Einzelberatung bei Bettina einen Termin ausmachen.

e streicher@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821



 

 

Sigrun Müllneritsch ist wieder aus der Baby-Pause zurück und arbeitet momentan an verscheidenen Projekten rund um das Thema Mädchen.

e muellneritsch@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

Gülbin

 

 

Gülbin Arabul ist wie Bettina im Jänner 2012 zu uns gestossen. Sie leitet gemeinsam mit Christina Valentini - Strojnik und Martina Rauter den MELDA - Kurs. Ihre Türe steht für euch immer offen, wenn es um Berufs- und Bildungsorientierung, Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, Elternberatung und Lebensorientierung für Mädchen und Angehörige mit Migrationshintergrund geht.

e arabul@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 

Christina

 

Christina Valentini-Strojnik triffst du bei uns im Mädchenzentrum meistens im Melda Kurs. Dabei unterstützt sie Mädchen mit Migrationshintergrund bei der Suche nach einem geeigneten Lehr- oder Arbeitsplatz. Ihre größte Stärke  ist aber das Zuhören. Als Psychologin hat sie in jeder auch noch so verzwickten Lage ein offenes Ohr für dich und versucht mit dir gemeinsam eine Lösung für deine Probleme zu finden. Sollte sie einmal nicht im Melda Kurs oder in der Sozialpädagogischen Beratung anzutreffen sein, ist sie wahrscheinlich gerade bei einem Workshop zu Themen wie Sexualität, Kommunikation etc.…

e valentini@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 

Jasmina

 

Na, wie war das jetzt nochmal? Das oder dass, wem oder wen...?! Damit dir bei grammatikalischen Fragen nicht der Kopf raucht, unterstützt dich Jasmina Deljanin-Hudelist seit März 2013 als Deutsch-Trainerin im MELDA Kurs. Und wenn sie gerade kein Sprachtraining hat, dann tritt sie hilfreich an die Seite des Teams. Insbesondere unterstützt sie gerade Elisabeth bei der Organisation des Mädchenfreiraums.

e j.deljanin-hudelist@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821
Eva Krainer

 

Eva Krainer ist für Sozialpädagogische Beratung zuständig. Das heißt, wenn du mit jemandem reden möchtest – wenn du Stress zu Hause, mit Freunden oder in der Schule hast – wenn du körperliche oder seelische Gewalt erlebst oder mit dir unzufrieden bist, … kannst du dich vertrauensvoll an sie wenden. Sie wird dich informieren, beraten und unterstützen. Außerdem leitet sie Workshops zu den Themen Ess-Störungen, Selbstwert und Selbstbehauptung.

e krainer@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 

Petra

 

Petra Feier macht die FIT-Begleitung im Mädchenzentrum  d.h. sie unterstützt euch mit vollem Engagement rund um das Thema Praktikum und Lehrstelle. Außerdem hält sie Kontakt zu KooperationspartnerInnen und Unternehmen, organisiert Betriebsbesichtigungen und hat immer ein offenes Ohr für Fragen rund um das Thema einer zukünftigen Erwerbstätigkeit.Langjährige Erfahrungen in der Wirtschaft und das BWL Studium bilden die Grundlagen Ihrer Arbeit, begleitet von der Vision für Frauen und Mädchen eine zufriedenstellende Arbeitssituation zu schaffen.

e feier@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 

Du weißt nicht, welcher Beruf zu dir passen könnte? Bist dir unsicher, wie so ein Vorstellungsgespräch abläuft und ob deine Bewerbungsunterlagen vollständig sind? Dann mache doch einfach einen Termin bei Hermine Innerkofler aus. Sie unterstützt und begleitet dich auf deinem Weg in die Berufswelt. Hermine hat für all deine Fragen zur Berufswahl Antworten und Lösungen parat.

e innerkofler@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 


Elisabeth

 

Seit März 2012 ist Elisabeth Koch im Team des Mädchenzentrums Klagenfurt. Sie arbeitet an einem Projekt zum Thema "Wirtschaft - Vielfalt - Gleichheit" und wird dadurch immer wieder mit Betrieben und Unternehmen im Raum Kärnten in Kontakt sein. Durch ihre Arbeit sollen die Chancen und Bedingungen für Mädchen, junge Frauen mit Migrationshintergrund sowie Menschen mit Beeinträchtigungen im Arbeitsprozess verbessert werden. Wenn sie nicht gerade unterwegs ist, kann sie euch schon einmal beim einen oder anderen Workshop über den Weg laufen.

e koch@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

 

Rosi

 

Rosemarie Schöffmann arbeitet an einem Projekt durch das die Chancen und Bedingungen für Mädchen, junge Frauen mit Migrationshintergrund sowie Menschen mit Beeinträchtigungen im Arbeitsprozess verbessert werden sollen. Wenn sie nicht gerade vor dem Computer sitzt oder Interviews führt, triffst du sie im Mädchenzentrum auch beim ein- oder anderen Workshop.

e schoeffmann@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

Elisabeth

 

Du hast am Freitag noch nichts vor? Dann komm in den Mädchenfreiraum! Der Mädchenfreiraum ist ein neues Projekt des Mädchenzentrums. Ab Anfang Mai treffen sich hier Mädchen und junge Frauen aus aller Welt um gemeinsam zu quatschen, relaxen und an Workshops und Ausflügen teilzunehmen. Elisabeth Stefan ist immer mit dabei und sorgt dafür, dass es nie langweilig wird. Sie freut sich auch auf deine Ideen zur Gestaltung des Mädchenfreiraums!

e elisabeth.stefan@maedchenzentrum.at
t +43 (463) 508821

 

Fr. Reichmann

 

Dass im Mädchenzentrum nicht zu viel Staub aufgewirbelt werden kann und unsere Mülleimer nicht überquellen, dafür sorgt Hildegard Reichmann. Unsere blitzblanken Fußböden, streifenfreien Fensterscheiben und sauberen Schreibtische verdanken wir ihr. Vielleicht triffst du sie einmal, wenn sie gerade mit Radiountermalung durch unsere Räumlichkeiten „fegt“.

 

 

Martina Mikl ist auch seit Anfang des Jahres in Karenz und konzentriert sich in nächster Zeit voll und ganz auf ihren Nachwuchs. Während dieser Zeit wird sie von Bettina Streicher vetreten.

 

Rebecca Mutter

Rebecca Mutter hat sich mit September 2012 in die Karenz verabschiedet und wirbelt wahrscheinlich ab Jänner 2014 wieder aktiv im Mädchenzentrum herum...